))¦Der Festivalfreitag¦((

Gleich zwei Schreckensmeldungen überschatteten den Festivalfreitag. Erst wurde bekannt, dass die Interventionen von Platoniq nicht durchgeführt werden konnte, weil das Equipment von der Speditionsfirma verschlammt wurde, dann machte die Meldung eines Kunstraubs die Runde. Das gestohlene Objekt ist bis zur Stunde nicht wieder aufgetaucht.
Das entwendete Ausstellungsstück mit dem Titel «Steal this Book» konnte jedoch von Ubermorgen.com glücklicherweise ersetzt werden.

Impressionen dieses ereignisreichen Tags finden sich hier im Anhang.



Der morgige Samstag wird geprägt von der Shift-Minikonferenz und der dritten musikalischem Abendprogramm mit Mikomikona, Sissikontest , Coldcut und der Night-Shift mit Sutekh, Jennifer Cardini und S-Biene.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Das Wort am Schluss
Das Shift Festival hat die Hallen geräumt, der...
kulturindustrie - 21. Jan, 21:04
Hab mich schon lange...
Hab mich schon lange mal gefragt was wohl passieren...
Sarai - 1. Nov, 11:00
00.23
Wagemutige, die nicht lange auf das erhofte Gespräch...
jeffe - 31. Okt, 18:03
ihr ward...
toll....auch wenns mitten in der nacht auf dem heimweg...
reja - 29. Okt, 01:38
super super
vielen Dank- jetzt bin ich auch mal dagewesen, und...
Phex - 28. Okt, 22:06

Suche

 

Status

Online seit 3581 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Jan, 21:42

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Shift Day 1
Shift Day 2
Shift Day 3
Shift Day 4
shoutbox
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren